In Deutschland ist es Pflicht, für alle Ausweisdokumente ein biometrisches Passbild zu nutzen. Diese Richtlinien werden nach §4 des Passgesetzes durch das Bundesministerium des Innern in Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt vorgegeben und sollen eine automatisierte Analyse der Passfotos ermöglichen. 

 

  • Biometrische Passbilder haben die Größe 3,5 x 4,5 cm
  • Das Bild muss scharf, kontrastreich und gleichmäßig ausgeleuchtet sein
  • Die Aufnahme muss eine gute Qualität und natürliche Hauttöne aufweisen
  • Der Hintergrund muss einfarbig, hell und ohne Muster sein
  • Der Kopf muss mittig im Bild und gerade ausgerichtet sein
  • Die Augen müssen geöffnet sein, mit Blickrichtung in die Kamera
  • Neutraler Gesichtsausdruck und geschlossener Mund sind Pflicht
  • Kopfbedeckungen sind nur aus religiösen Gründen erlaubt